Christiane Hörlein

_______

Über mich

Vom Suchen zum Finden
_________

Ich begleite Menschen, um vom Suchen zum Finden zu kommen.

In der Musik, im Körper und auch dabei, den eigenen Platz im Großen und Ganzen einzunehmen.

Fragen, die mich lange beschäftigten und es auch immer wieder tun, sind und waren

  • Wie kann ich meiner Vielfalt und meiner Schwingung Raum geben?
  • Wie kann ich meiner Sehnsucht nach Freiheit und Spiellust Ausdruck verleihen?
  • Wie kann ich Vertrauen finden, um meinen Platz einzunehmen und meine Melodie des Lebens zu spielen?

Die Antwort auf diese Fragen sind zu finden, wenn man wirklich in seinen Potentialen gesehen wird und Raum bekommt.

Dies ist mir für jeden Bereich meiner Arbeit zum Schlüssel geworden.

Musikalischer und persönlicher Werdegang
  • geboren in München, aufgewachsen in der Nähe von München
  • der Nährboden für meine Begeisterung für Musik wurde von meiner ersten Geigenlehrerin Simone Burger-Michielsen, ihrem Mann Peter Michielsen und dem Puchheimer Jugendkammerorchester gelegt
  • wichtige Lehrstation in meinem Leben war mein halbjähriger Aufenthalt in Brasilien nach dem Abitur, in dem meine Vorstellungen vom Leben das erste Mal radikal über den Haufen geworfen wurden und ich erlebt habe wie unheimlich bereichernd das Fremde im anderen sein kann
  • Studium Viola Konzertfach und Pädagigik an der Musikhochschule Nürnberg und der Kunstuniversität Graz (bei Herbert Kefer) – Abschluss (BA) 2010
  • mein prägender musikalischer Mentor war der Cellist Martin Hornstein
  • Unterrichtstätigkeit für Violine und Viola seit 2004 (privat, an der Musikschule und seit 2017 beim Projekt „Superar“) – Weiterbildungen im Bereich Violinpädagogik (u.a. bei Andrea Holzer-Romberg, Rolland Methode, Suzuki)
  • leidenschaftliche Kammermusikerin (Konzerte in unterschiedlichsten Formationen)
  • Geburt meines Sohnes im Jahr 2013
  • intensive Beschäftigung mit den Wunden und der Heilung des weiblichen Urschmerzes, gelebte neue Weiblichkeit, weibliche Schöpfungskraft, erfüllte Sexualität, Balance von weiblicher und männlicher Energie
  • Ausbildung als Cranio Sacral Praktikerin bei der Mentas Akademie (Diplom 2016)
  • Gründung meiner Praxis 2018

Klang

_________


In der Verbindung mit deinem ureigenen Klang liegt dein Anschluss an deine Lebenskraft.

Präsenz

_________


Präsenz wird eine natürliche Gewohnheit wenn du aufhörst, dich 
zu unterdrücken.

(frei nach Ilan Stephani)

 

Vertrauen

_________


Vertrauen bereitet dir den Boden und beflügelt deine Fähigkeiten.

 

 

In dem Moment,

in dem sich dein Inneres gesehen fühlt,

kann Wandlung geschehen.

Datenschutz

© 2018 Christiane Hörlein
Impressum   Datenschutz   Konzept: Erfülltes Business   Design: Ulrich Haug